Aktuelles

Von 15.11.2016 bis 20.01.2017:
Ausstellung bei W&K Wienerroither & Kohlbacher,
Strauchgasse 2, 1010 Wien

Max Pfeiffer Watenphul: Ischia, Blick auf St. Angelo, 1948

Max Pfeiffer Watenphul: Ischia, Blick auf St. Angelo, 1948

Aus der Ausstellungsankündigung:

Italien war von jeher das Maß aller Dinge für den 1896 in Weferling bei Braunschweig geborenen Max Peiffer Watenphul. Nach seiner Promotion als Jurist wird er Schüler am Bauhaus in Weimar und hat bald erste Erfolge als Maler. Mit der Auszeichnung des Rom-Preises 1931, der mit einem neunmonatigen Aufenthalt in der Villa Massimo in Rom verbunden war, beginnt seine tiefgründige Verbundenheit mit Italien, die fortwährend anhalten sollte. Die in Italien entstandenen Gemälde stellen mit ihrer sublimen Poesie eine elementare Größe in seinem malerischen Werk dar, woraus Alois Wienerroither und Eberhard Kohlbacher einen markanten Auszug präsentieren.
Weiterlesen (PDF) …